Hoff hält RTG auf Kurs


57 RTG-Mitglieder nahmen an der diesjährigen Jahreshauptversammlung, die am 19. März 2017
im RTG-Clubhaus stattfand, teil. Auf der Jugendversammlung, die eine Woche zuvor stattfand, wurde
Jürgen Bröker als Jugendwart wieder gewählt. Seine Stellvertreterin, Michaela Wieland, stand für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Als neue Stellvertreterin wurde Andrea Gammelin von der Jugendversammlung gewählt. Jürgen Bröker und Andrea Gammelin wurden dann von der Jahreshauptversammlung bestätigt.
Eine weitere Neuerung im Vorstand gab es im Bereich des technischen Referenten. Hier stand Otto Fehlings für eine Wiederwahl ebenfalls nicht mehr zur Verfügung. Als neue technische Referenten wurden Markus Lohaus und Markus Hoffschwelle in den Vorstand gewählt. Sie üben dieses Amt ab sofort gemeinsam aus. Herr Hoff bedankte sich auch im Namen aller Mitglieder bei Herrn Fehlings für seine verdienstvolle Arbeit und sein Engagement für die RTG.
Sodann nahm Präsident Winfried Hoff folgende Ehrungen vor:
25 Jahre Vereinszugehörigkeit: Josef Dreischhoff, Christa Kaupper, Rolf Prinz, Carsten Kuhmann;
30 Jahre: Otto Fehlings, Ute Pointinger, Ulrike Stegmann; 35 Jahre: Knut Sack, Marie-Luise Werner; 40 Jahre: Christoph Henrich, Annette Rode, Petra Schach; 45 Jahre: Mechthild Hoff, Dieter Mehrens; 55 Jahre: Heinz Farin, Walter Müller; 65 Jahre: Eberhard Eckertz.
Der Sportwart Michael Siechau gab einen Überblick über die Saison 2016 und hob dabei auch die sportlichen Erfolge der RTG-Seniorin Hannelore Pagels hervor.
Der Vorstand der RTG setzt sich nunmehr wie folgt zusammen:
Präsident: Winfried Hoff, Vizepräsident und Kassenwart: Klaus Görgen, Sportwart: Michael Siechau, Jugendwart: Jürgen Bröker, stellvertretende Jugendwartin: Andrea Gammelin, Technische Referenten: Markus Lohaus, Markus Hoffschwelle, Schriftführerin: Michaela Grüneberg, Hallenwart: Kai Mecke.


Zurück