Porsche Zentrum Recklinghausen Tennis-Cup fast schon Traditionsturnier

4. Auflage mit 5 Konkurrenzen

Mit 102 Teilnehmern in 5 Konkurrenzen ging der Porsche Zentrum Recklinghausen Tennis-Cup bereits in die 4. Auflage. Bei optimalen Witterungsbedingungen kämpften die Spieler um wertvolle LK-Punkte. Gleich drei RTG Spieler schafften es bis ins Endspiel. Bei den Herren 55 konnte Thomas Reddemann seiner Favoritenrolle gerecht werden und besiegte Martin Maar  (TC Burg Essen) 6:2, 6:0. Auf dem Weg dort hin besiegte er Armin Speer (TC Freigrafendamm) 6:2, 6:2 und Helmut Lensdorf (TC Lippramsdorf) 7:6, 6:0. Im Halbfinale traf er auf seinen Mannschaftskollegen Heinrich Grothuesmann. In einem umkämpften Match siegte Reddemann 6:3, 5:7, 10:8. Bei den Herren 50 musste Patrick Arntzen (RTG) die Stärke seines Gegners anerkennen. Die Nummer eins der Setzliste, der Ranglistenspieler Jörg Silberbach vom TC Bredeney Essen, siegte 6:3, 6:1. Zuvor bezwang Arntzen Karsten Söntges (Halterner TC) 6:0, 6:1, Guido Silberbach (TC Grävingholz) 7:5, 6:0 sowie Hans-Jürgen Peters (Halterner TC) 6:0, 6:1. Im Endspiel der Herren 40 ließ der Top-Gesetzte Jens Brinkhoff (TC BW Castrop 06) gegen den RTG-Spieler Andreas Leclaire ebenfalls nichts anbrennen und siegte nach umkämpften 1. Satz 7:6, 6:0. Andreas  Leclaire besiegte in seinem Erstrundenmatch den Vereinskollegen Lars Pantförder 6:0, 6:2, danach bezwang er Michael Mischke (TuS 09 Erkenschwick) 6:4,6:3. Im Halbfinale traf er auf den ebenfalls für die RTG spielenden Andreas Gaspar, den er 6:4, 6:2 besiegte. Das Endspiel der Herren 30 entschied der Recklinghäuser und für den TC Westerholt spielende Andre Hagenjürgen für sich. Er siegte über Guido Südfeld (TC Buer SWG) 6:2, 6:2. Im Halbfinale schlug er Tobias Kersting (TV Altlünen) 6:3, 6:2. Südfeld schaltete im Erstundenmatch den an Position vier gesetzten Markus Wagner ( SV Westfalia Gamen) 4:6, 6:1, 12:10 aus. Im Halbfinale schlug er überraschend den Top gesetzten Michael Parzy (TC GW Westerholt) 4:6, 6:3, 10:5. Nebenrundensieger der Herren 40 wurde Marc Poehlmann von der RTG. Die Nebenrunde der Herren 60 entschied Jürgen König (SG Suderwich) gegen Werner Stemmer (TV Recklinghausen Süd) mit 6:3, 5:7, 10:4 für sich. Bei der auf einer gut gefüllten Clubhausterrasse stattfindenden Siegerehrung bedankte sich Sportwart und Turnierleiter Michael Siechau bei dem Porsche Zentrum Recklinghausen, Hauptsponsor des Turniers. Als Vertreter der Geschäftsleitung hielt sich Maximilian Katlun vom Porsche Zentrum während des Endspieltages auf unserer Anlage auf und konnte sich von den spannenden Spielen überzeugen. Sehr lobend über die Ausrichtung des Turniers haben sich auch die noch anwesenden Spieler (nicht nur die Sieger) geäußert und würden sich über eine 5. Auflage des Porsche Zentrum Recklinghausen Cups sehr freuen.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

 

v.li. Patrick Arntzen, Jörg Silberbach  v. li. Jens Brinkhoff, Andreas Leclaire

v. li. Andre Hagenjürgen, Guido Südfeld    v . Michael Siechau, Marc Poehlmann

   

Porsche

Zurück