U18 Junioren steigen in Bezirksliga auf

Nach vier Gruppensiegen stand die Junioren U18 Mannschaft der Recklinghäuser TG (RTG) am letzten Spieltag als Gruppensieger fest und nahm somit an der Endrunde der Gruppenersten teil. Für die Mannschaft spielten Alexander Krause, Moritz Foert, Max Bönsch, Maximilian Puchner und Linus Gammelin. Die vier Gruppenersten spielten im 1. Halbfinale zunächst um den Aufstieg in die Bezirksliga, die jeweiligen Gewinner ermittelten dann den Titel des Kreismeisters. Die RTG Junioren traten zunächst gegen TG-Bochum 49 1 an und gewannen die Partie 6:2, somit war der Aufstieg in die Bezirksliga perfekt. Die Freude über den Aufstieg war bei den Junioren so groß, dass die Motivation für das nächste Spiel nicht mehr vorhanden war. Das Spiel um den Kreismeistertitel gegen TC Grün-Weiß Frohlinde, die sich zuvor im 2. Halbfinale gegen den TC Grün-Weiß Herne 2 durchsetzten, ging 0:8 verloren.

Zurück