Zwei Gruppensieger stehen fest

Damen 40 1 steigen in die Verbandsliga auf - U8 Nachwuchs erfolgreich

Die Damenmannschaft 40 1 um Mannschaftsführerin Heidi Stephan steht bereits vor dem letzten Spieltag als Gruppensieger ihrer Runde fest und hat somit den Aufstieg in die Verbandsliga für die Saison 2017 geschafft. Ebenfalls vor dem letzten Spieltag konnten die Bambinis U8 ihren Gruppensieg feiern.
Mit Siegen über den TC Kamen-Methler 1 (5:4), TC Sölderholz (9:0), TC Brambauer (7:2) und dem Hertener TC (6:3) haben die Damen 40 1 mit Heidi Stephan, Birgit Grothuesmann, Elke Bernhard, Ulrike Tonscheidt, Ulrike Fichtner, Beate Grewe, Stephanie Harms, Dagmar Janfeld-Hoffmann und Christel Glahn den Gruppensieg vorzeitig unter Dach und Fach gebracht und können nunmehr in der kommenden Saison in der Verbandsliga aufschlagen. Das letzte Gruppenspiel am 19.06.2016 gegen den TV Altlünen ist nicht mehr relevant, da die Mannschaft bereits 2 x verloren hat. Am 26.06.2016 spielen unsere Damen 40 1 gegen den Sieger der anderen Gruppe, dem VfL Gladbeck, auf heimischer Anlage um die Bezirksmeisterschaft.
Auch der jüngste Nachwuchs der RTG, die Gemischte U8 Mannschaft wurde mit 6:0 Siegen Gruppenerster. Die erfolgreiche Mannschaft kämpfte mit Moritz Niehues, Nelly Anderbrügge, Bruno Artmann, Mats Wienhöfer, Ben Hennigfeld und Cara Brand und setzte sich am vorletzten Spieltag mit 11:9 Punkten gegen den bis dahin auch ungeschlagenen TC Ludwigstal Hattingen an die Tabellenspitze. Auch an diesem Gruppensieg ändert die letzte Begegnung am 20.06.2016 gegen den TC Grün-Weiß Frohlinde nichts mehr.
Beiden Mannschaften herzlichen Glückwunsch

Zurück